Impressum Bildnachweis: Andreas Depping / pixelio.de

Neuerung 3

GASSI GEHEN


Wer einen Hund führt, muss die Exkremente seines Hundes, die dieser im
Ortsgebiet hinterlässt, unverzüglich beseitigen und entsorgen.

Kleiner Tipp für Hundehalter-Neulinge:

Es ist nichts Neues, dass Bewegung die Verdauung anregt. Deshalb bringt
Gassi gehen einfach nur die natürlichste Sache der Welt in Gang. Genauso
selbstverständlich sollte es aber auch sein, die kleinen Malheure im Ortsgebiet
auch wieder in Ordnung zu bringen. Einfach ein gewöhnliches Plastiksackerl
über die Hand stülpen, Häufchen einsammeln, Sackerl verschließen und bei
nächster Gelegenheit entsorgen.







Die Texte wurden großteils von der ursprünglichen Homepage übernommen. Damaliger Herausgeber war Amt der Oö.Landesregierung, Polizeiabteilung.